Aktuelle Meldungen

#ZusammenFinden - Bildung neuer pastoraler Einheiten
05.08.2022 - Info zum Stand der Dinge bei dem Projekt #ZusammenFinden zur Findung neuer Pastoraler Einheiten im Erzbistum Köln
Kindersachen-Flohmarkt
28.09.2022 - Online-Shopping-Week vom 15.-22.10., Artikel zum Verkauf können ab sofort eingestellt werden | Kath. Familienzentrum
Neuer Praktikant
21.09.2022 - Wir begrüßen Javier Canoz Larrea ab Ende Oktober bei uns.

Termine & Veranstaltungen

Initiative "Deutschland betet"

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Rosenkranzgebet
Mittwoch, 05.10.22
Mehr...

Initiative "Deutschland betet"

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Rosenkranzgebet
Mittwoch, 12.10.22
Mehr...

Märchennachmittag

für Kinder ab 4 Jahren mit ihren Großeltern oder Eltern | kath. Familienzentrum
22.10.2022
Mehr...

Gottesdienste

Freitag, 30. September 2022
Schulgottesdienst der 3. und 4. Klassen der Gemeinschafsgrundschule Wahlscheid
Wortgottesdienst im evangelisch Altenheim und Krankenkommunion
Abendmesse
Samstag, 01. Oktober 2022
Ökumenischer Erntedankgottesdienst im Naafbachtal
Dankmesse anlässlich des 40-jährigen Chorleiter-Jubiläums

Sakramente sind Zeichen der Begegnung

Zeichen sind in unserem Leben wichtig, sie drücken mich aus, meine Einstellungen und Gedanken, meine Gefühle und Befindlichkeiten. Ein Brief, den ich über Jahre aufgehoben habe, ist nicht nur ein Stück Papier, sondern erinnert mich vielleicht an einem Menschen, mit dem ich befreundet war oder den ich geliebt habe.

Es gibt deshalb auch Dinge, Zeichen, in denen Gott gegenwärtig ist. In einer besonderen Weise will Gott uns Menschen spüren und erfahren lassen, dass er in unserem Leben vorkommt und bei uns sein will. Gott lässt sich erahnen - aber nicht nur das. Denn in Zeichen können Menschen Gott sehen, hören, ja sogar schmecken, riechen und fühlen.

Solche Zeichen gibt es im Raum der Kirche: die Sakramente, die für uns heilig, also etwas ganz Besonderes und Einmaliges sind. Durch sie können die Menschen Gott begegnen. In den Sakramenten sagt Gott auf ganz unterschiedliche Weise: Ich bin mit dir, ich bin dir gut. Diese Zusagen Gottes sind eigentlich Gründe, ein Fest zu feiern. Sie sind keine Selbstverständlichkeit. Es ist etwas besonderes, als Mensch Liebe, Trost, Beistand, Verzeihung, Zutrauen zu erfahren. Sakramente sind Einladungen, in der Gemeinschaft der Kirche der Liebe Gottes auf der Spur zu bleiben. 

 

Mehr zu den einzelnen Sakramenten erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Video: Was sind Sakramente?

 

Quelle:youtube.com / katholisch.de