Termine

Repair Café
24.03.2018 - Öffnungszeit 10 bis 14 Uhr
Repair Café
21.04.2018 - Öffnungszeit 10 bis 14 Uhr

Gottesdienste

Mittwoch, 21. Februar 2018
Schulgottesdienst der 3. Klassen der Gemeinschaftsgrundschule Birk
Kreuzwegandacht mitgestaltet von der kfd
Abendmesse
Donnerstag, 22. Februar 2018
Abendmesse
Freitag, 23. Februar 2018
Hl. Messe im evangelisch Altenheim und Krankenkommunion

Zeitschaltuhren ? so ticken sie richtig

Stromsparen mit Zeitschaltuhr
Stromsparen mit Zeitschaltuhr

Im Repair Café Lohmar klärt ein Experte gratis über Funktionen auf

Sie sind praktisch, klein und durchaus erschwinglich – nur ihre Bedienung ist nicht immer ganz einfach: Zeitschaltuhren können im Haushalt die unterschiedlichsten Funktionen steuern. Sie stellen das Licht an und aus, starten die Kaffemaschine zum gewünschten Zeitpunkt, und selbst die Rollläden lassen sich damit schließen. Egal, ob man gerade zu Hause ist oder nicht. Doch wie installiert man sie genau? Was lässt sich mit ihnen noch alles steuern? Und wie lässt sich mit Ihnen Geld sparen? Genau diese Fragen beantwortet ein Experte am 17. Februar im Lohmarer Repair Café in der Kirchstraße 26 von 10 bis 14 Uhr.

In dieser Zeit werden dort auch Schreibgeräte gesammelt. Eine Aktion, die nur am 17. Februar stattfindet. Alles, was am Eingang abgegeben wird, geht an syrische Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon – Kugelschreiber ebenso wie Gelroller, Marker, Filzstifte, Füllfederhalter, Marker, Metallstifte oder Druckbleistifte. Auch Tippex können die Mädchen gut gebrauchen; Bleistifte, Klebestifte oder Radiergummis können jedoch nicht weitergeleitet werden.

Daneben stehen natürlich auch wieder Experten bereit, um defekte technische Kleingeräte instandzusetzen. Denn oft ist es nur eine Kleinigkeit, die liebgewonnene Schätzchen wieder zum Leben erwecken. Schon so mancher Toaster, Föhn, Mixer oder Staubsauger, der ansonsten auf dem Müll gelandet wäre, konnte hier wieder ans Laufen gebracht werden. Insofern wollen die Macher des Repair Cafés auch ein Zeichen setzen gegen die unnötige Verschwendung von Ressourcen in unserer Gesellschaft. Willkommen sind folglich auch Radios oder Uhren – sofern nicht nur eine Batterie gewechselt werden muss. Und geplatzte Nähte stellen genauso wenig ein Problem dar wie stumpfe Messer, von denen allerdings nur maximal zwei angenommen werden.

So manches Schnäppchen hält auch die Tauschbörse des Repair Cafés bereit. Hier warten funktionierende Kleingeräte auf einen neuen Besitzer. Und wer sich von einem alten Handy oder einer nicht mehr benötigten Brille trennen möchte – auch dafür finden die Helfer vom Repair Café dankbare Abnehmer.

Gut möglich, dass es bei dem Andrang schon mal zu Wartezeiten kommt. Aber selbst dafür haben die ehrenamtlichen Helfer vorgesorgt. Sie stellen selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und Tee bereit. Und wie alles im Repair Café ist auch dieses Angebot gratis – wenngleich man sich über eine kleine Spende immer freut.

 

Kontakt:

Michael Sahner Tel.: 02246-8225

E-Mail: OrgaTeam@repaircafe-lohmar.de

 

 

Und wie immer sind interessierte „Mitmacher“ stets herzlich willkommen.

Den Impuls für das Repair Café gab der Sachausschuss des Pfarrgemeinrates „Umwelt und Bewahrung der Schöpfung“. Die Öffnungszeiten finden sie unter "Termine".  > weiter

 

 

EVD Tanzflöhe im Repair Café

EVD Tanzflöhe im Repair Café
EVD Tanzflöhe im Repair Café

Bereits im November, zum Auftakt der Karnevals-Session hatten die EVD Tanzflöhe im Lohmarer Repair Café ihren Auftritt.

Doris Höher und Michaela Röhrig vom OrgaTeam organisierten und gestalteten den Auftritt der Tanzflöhe. Für die Besucher des Repair Cafés war die Überraschung groß, als gegen 11:11 Uhr die Arbeit stoppte, die Bühne freigeräumt wurde und der Saal mit Karnevalsmusik beschallt wurde. Die Tanzflöhe hatten auch ihre Jugendgruppe dabei und es gab ein Karnevalsspektakel, das sehr gut beim Publikum ankam. Leider mussten die Tanzflöhe nach einer guten halben Stunde zum nächsten Event: das Lohmarer Rathaus wartete bereits. Toll gemacht!!

 

Herzlich willkommen