Pfarrhaus Birk  

18. November 2020;

Immer wieder äußern Gemeindemitglieder ihre Sorge über die  Zukunft des Pfarrhauses in Birk. Die Bücherei im Erdgeschoss wird  weiter gut angenommen und ehrenamtlich mit viel Engagement  geführt. Die Wohnung im Obergeschoss steht aber seit längerer Zeit  schon leer, der Zustand des Gebäudes insgesamt wird auch nicht  besser.

   

Der Kirchenvorstand teilt diese Sorge und arbeitet konstant an einer Lösung. Leider gestalten sich Absprachen und gemeinsame Zielfindungen mit dem Generalvikariat in Köln immer wieder schwierig, auch wenn notwendige Sanierungsmaßnahmen bekannt sind. Der Kirchenvorstand bleibt in jedem Fall weiter im Austausch über finanzielle und pastorale Fragestellungen, die sich mit diesem Gebäude verbinden. Weitere Gespräche dazu sind vereinbart. Wir hoffen, dass wir in absehbarer Zeit zu guten Entscheidungen kommen, die der Kirchenvorstand dann auch zu gegebener Zeit mit der Birker Ortsgemeinde kommuniziert und diskutiert.

 

Zurück