Neues von Gott|lieb

11. Oktober 2020;

Unser Pfarrbrief hat sich zu einem ansprechenden Magazin entwickelt. So ist es in unserer Pfarrei und auch darüber hinaus zu hören. Die Redaktion hat sehr viel Herzblut in ihr ehrenamtliches Engagement gesetzt - trotz personeller Unterbesetzung, terminlicher Engpässe und der Schwierigkeiten bei der Verteilung. Es ist bedauerlich, dass die personellen Probleme zuletzt nicht aufgefangen werden konnten, so dass wir dieses Projekt leider nicht weiterführen können.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die das Projekt eines neuen Magazines für unsere Pfarrei konzipiert, getragen und unterstützt haben.
Der Pfarrgemeinderat hat den Öffentlichkeitsausschuss beauftragt, sich möglichst zeitnah mit der Lücke zu beschäftigen, die durch die Einstellung des Projektes entstanden ist, und Ideen für eine Neuausrichtung zu entwickeln.

  

Zurück