19:30 Uhr - Die Glocken unserer Kirchen läuten

17. März 2020;

 

Wir können uns im Augenblick nicht zu Gottesdiensten versammeln.

Darum läuten in allen Kirchen unserers Erzbistums die Glocken - täglich, voraussichtlich bis zum 19. April.

Das Geläut lädt uns zum persönlichen Gebet ein für die Erkrankten, für die vielen HelferInnen und für alle Menschen, die von der Corona-Krise betroffen sind - ein Zeichen unserer bleibenden Gebetsgemeinschaft.

  

Zurück