* Corona-Virus: Aktuelle Hinweise *

20. März 2020; Update 19:30

Die aktuelle Lage zum Umgang mit dem Corona-Virus hat zu zahlreichen Maßnahmen geführt. Oberstes Ziel ist es, eine weitere Ausbreitung des Virus wenigstens zu verlangsamen. Deshalb kommt es auch zu Einschränkungen der Aktivitäten unserer Pfarrei.

 

Für unsere Pfarrei gelten folgende Hinweise:

 

Gottesdienste

Das Erzbistum Köln stellt  die Feier von öffentlichen Gottesdiensten ab dem 15.03.2020 an allen Orten auf seinem Gebiet ein. Die Regelung gilt bis zum 19. April.

Die Gläubigen sind gebeten, Gottesdienstübertragungen in Fernsehen, Radio oder Internet zu verfolgen. Eine Übersicht ist auf der Internetseite des Erzbistums zu finden: Live-Übertragungen von hl. Messen

 

Die Kirchen werden nach Möglichkeit zu den gewohnten Zeiten in der je üblichen Weise und unter Beachtung der bekannt gemachten Hygieneregeln für das persönliche Gebet geöffnet bleiben; hierbei sind in jedem Falle die jeweils geltenden amtlichen Verfügungen (z.B. Versammlungsbeschränkungen oder –verbote) maßgeblich. Die Spendung der Hl. Kommunion für Schwerkranke und Sterbende sowie der Krankensalbung erfolgt in der bisher gewohnten Weise. 

 
In den kommenden Wochen überträgt DOMRADIO.DE (www.domradio.de) jeden Abend um 18 Uhr das Rosenkranzgebet und um 18.30 Uhr die Abendmesse aus dem Kölner Dom. An den Sonntagen wird die Heilige Messe um 10 Uhr, an allen Werktagen um 8 Uhr morgens übertragen.

  

Erstkommunionfeiern

Das Erzbistum Köln teilte heute (17.03.2020) mit, dass bis zum 1. Mai 2020 alle Erstkommunionfeiern, Firmungen und bischöflichen Visitationen ausgesetzt werden. Alle Fristen gelten vorbehaltlich weiterer Verlängerungen, da auch die Kommunen bisher sehr unterschiedlich reagieren. Demzufolge können auch unsere Erstkommunionfeiern nicht wie geplant stattfinden. Über neue Termine werden wir Sie informieren, sobald eine weitere Planung möglich ist.

 

Beerdigungen/Trauergottesdienste

Bitte beachten Sie, dass zu Beerdigung leider keine Messe und Trauergottesdienste mehr gefeiert werden können. Selbstverständlich begleiten wir Trauernde weiterhin. 
Möglich sind weiterhin Verabschiedungsfeiern im kleinen Kreis und auch Beerdigungen. 
Wir bitten um Ihr Verständnis für die außergewöhnlichen Maßnahmen.

 

Taufen und Trauungen

Aufgrund der Maßgabe, dass keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden dürfen, müssen Taufen leider abgesagt werden. Nottaufen sind selbstverständlich – wo sie geboten sind – möglich.

Da bei einer Trauung in aller Regel ein größerer Personenkreis zusammenkommt, ist auch dieser Gottesdienst zu verschieben. Daher können Trauungen derzeit weder öffentlich noch im engsten Familienkreis durchgeführt werden.

 

Ostergottesdienste

Weitere Informationen zu Ostern folgen.

 

Veranstaltungen/Treffen

Bitte beachten Sie, dass alle Veranstaltungen und Treffen bis auf weiteres abgesagt werden müssen. Dazu gehören u.a.:

  • Die Pfarrversammlung am 22.03.
  • Das Seelsorgebereichsforum am 22.04.
  • Konzerte und Chorproben
  • Die Nacht der Kirchen
  • Repair Café

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise und Ansagen auch innerhalb der Gruppierungen und Gremien.

 

Schließung der Kitas

Ab Montag, den 16.03.2020, sind auch unsere Kindertageseinrichtungen in Heide, Lohmar-Ort und Neuhonrath entsprechend der Regelung der Landesregierung vorerst bis zum 19.04.2020 geschlossen. Ausnahmen soll es höchstens für Kinder geben, deren Eltern in „kritischer Infrastruktur“ arbeiten. Dazu gehören: Justiz, Feuerwehr, Polizei, Gesundheits- und Pflegeberufe. Bitte informieren Sie sich vor Ort in Ihrer Einrichtung über Regelungen dazu.

   

Zurück